Gesunde Ernährung und Vitalstoffe – Ein Schlüssel zu Gesundheit und geistiger Fitness im Alter

Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein längeres Leben bietet. Ob allerdings unter unseren normalen Lebensbedingungen sich jeder so ernähren kann, wie es für die Gesundheit notwendig wäre, das darf sehr wohl bezweifelt werden. Nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung erreicht in Deutschland nur eine kleine Minderheit das WHO-Ziel, täglich 400g Obst und Gemüse zu verzehren. Es muss also einerseits das Ziel sein das Ernährungsverhalten weiter zu verbessern und andererseits, da wo notwendig, gezielt mit Vitalstoffen zu ergänzen.

 

Wie wichtig diese gezielte Ergänzung sein kann, zeigen zwischenzeitlich viele Studien, in denen der Zusammenhang zwischen Verzehr von Vitaminen und geistiger Leistungsfähigkeit, Lebenserwartung oder Gesundheit im Alter untersucht wurde. Die Ergebnisse der Studien zeigen immer in die gleiche Richtung: Je besser die Versorgung mit Vitaminen und Co., desto größer die Fitness und Gesundheit im Alter und desto geringer der Abfall der geistigen Leistungsfähigkeit. Eine gute gesunde Ernährung und die ergänzende Einnahme von Vitalstoffen scheinen nach Datenlage gut die altersbedingte Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit zu verzögern und so eine wichtige Anti-Aging Maßnahme zu sein. Solche Studien sind ein weiterer Beleg dafür, dass Fitness, speziell die geistige Fitness im Alter mit relativ einfachen Mitteln effektiv und kostengünstig erreichbar sind. Den Beweis dafür hatten Forscher der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits vor einigen Jahren angetreten. Sie konnten zeigen, dass die Gedächtnisleistung durch gezielte Einnahme bestimmter Vitalstoffe verbesserbar ist. Ältere Menschen, die ein Jahr lang einen Cocktail aus bestimmten Vitaminen und anderen Vitalstoffen verzehrten, zeigten eine deutlich bessere geistige Leistungsfähigkeit als solche, die das nicht taten. Auch ihre Gesundheit war besser, da sie weniger an Infekten und Erkältungen litten. Die Autoren der Forschungsarbeit schlossen aus ihren Ergebnissen, dass durch die gezielte Einnahme von 18 speziellen Vitalstoffen der Eintritt der Demenz verzögert werden und die geistige Fitness im Alter erhalten bleiben kann.
Auf Basis dieser Forschungsergebnisse steht unter dem Namen MemoVitum ein Präparat zur Verfügung, das genau die von den Forschern eingesetzten 18 Vitalstoffe enthält. MemoVitum Kapseln werden von Ärzten und Apothekern zur ernährungsphysiologischen Vorbeugung und Behandlung von altersbedingten Gedächtnisstörungen und zur Stärkung des Immunsystems empfohlen. MemoVitum kann direkt bei Navitum Pharma oder unter http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 stets versandkostenfrei bezogen werden. Auch über Apotheken und Internetapotheken ist das Präparat lieferbar.
Quelle: Anderson AL. J Am Diet Assoc. 2011 Jan;111(1):84-91.; RK Chandra; Nutrition 2001; 17(9):709-12

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
Web: www.navitum-pharma.com
Web: http://blog.navitum.de/

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.