Gesundheitsvorsorge mit Mikronährstoffen – Tipps und Anmerkungen zu Chancen und Risiken

Die Gesundheitsvorsorge und Prävention mit biologisch aktiven natürlichen Substanzen, die im Allgemeinen als Mikronährstoffe bezeichnet werden, ist eine attraktive Option im Rahmen eines ganzheitlichen Vorsorgekonzeptes. Sie ist einfach, kostengünstig und Erfolg versprechend, sofern einige grundlegende Regeln berücksichtigt werden. Es ist für den interessierten gesundheitsbewussten Menschen allerdings oft schwierig sich im Markt der Gesundheitsanbieter und Gesundheitsprodukte zurechtzufinden. Grundsätzlich ist immer zu raten, sich bei konkreten Fragen an Fachleute wie Arzt und Apotheker zu wenden. Einige kleine Tipps erleichtern zusätzlich die Orientierung.

Produkte nur aus vertrauenswürdigen Quellen beziehen
Wir haben in Deutschland eine Vielzahl von Berufsgruppen, die sich auf Gesundheit spezialisiert haben. Diese sollten der erste Ansprechpartner für gesundheitliche Fragestellungen sein. Wenn der Onlinekauf von Gesundheitsprodukten bevorzugt wird, dann sollten deutsche/europäische Internet-Apotheken oder große Onlineplattformen wie z.B. Amazon ausgewählt werden. Diese bieten ein erhöhtes Maß an Sicherheit. Wer Produkte aus dem Ausland beziehen will, sollte sich vorher genau über Quelle und Inhaltsstoffe informieren. Nicht alle im Ausland angebotenen Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die auch in Deutschland erlaubt sind.

Auf Produktqualität achten
Das ist für den Verbraucher natürlich ganz schwer. Ein billiges Produkt kann qualitativ hochwertig sein, ebenso wie ein teures Produkt qualitativ minderwertig sein kann. Deshalb sollten zumindest vor dem Erstkauf zur Verfügung stehende Informationen genau studiert werden. Es ist empfehlenswert, Produkte zu bevorzugen, die nach den Standards für Arzneimittel (GMP-Standards) hergestellt werden. Sollte dies beispielsweise der Apotheker nicht spontan wissen, kann er beim Hersteller nachfragen. Generell ist von Produkten abzuraten, die als „Wundermittel“ angepriesen werden. Solche Mittel halten in der Regel nicht, was sie versprechen.

Auf den empfohlenen Verwendungszweck achten
Ist das Produkt für meine spezifischen Beschwerden oder Zielsetzungen geeignet? Der Verbraucher kann dies relativ schnell am Etikett oder der Gebrauchsinformation des betreffenden Produktes sehen. Ist dort eine klare Anwendungsempfehlung gegeben (Zur Prävention von … oder Zur diätetischen Behandlung von…), so kann er davon ausgehen, dass dieses Produkt grundsätzlich für den vorgesehenen Zweck geeignet ist. Wird mehr oder weniger schwammig von wertvollen Bestandteilen, Bausteinen etc. für … gesprochen, ist Vorsicht geboten. In diesem Fall wird das Produkt vom Hersteller nicht für den vorgesehenen konkreten Verwendungszweck empfohlen und ist häufig dafür auch ungeeignet.

Die Dosis macht‘s
Selbst wenn ein Produkt grundsätzlich all die Inhaltsstoffe enthält, die gewünscht und die wirksam sind, so heißt das noch lange nicht, dass das konkrete Produkt auch die gewünschten Eigenschaften entfaltet. Häufig ist es so, dass die angebotenen Produkte hoffnungslos unterdosiert sind und deshalb nicht wirken können. Hier die richtige Wahl zu treffen ist sehr schwer. Interessierte sollten sich an Spezialisten wie Ärzte oder Apotheker wenden und gezielt noch der wissenschaftlichen Dokumentation eines Produktes fragen. Liegt diese vor, so kann davon ausgegangen werden, dass das Produkt auch den versprochenen Nutzen entfalten kann.

Evidenz basierte Prävention
Produkte, die nach den Kriterien der Evidenz basierten Prävention hergestellt werden, erfüllen die angesprochenen Kriterien. Will der Anwender auf der sicheren Seite sein, sollten sie oder er gezielt nach solchen Produkten fragen. Alle angebotenen Produkte der Deutschen Firma Navitum Pharma entsprechen diesen Kriterien und sind demzufolge hervorragend geeignet einen Beitrag zur Gesundheit des modernen Menschen zu leisten. Weitere Informationen sind direkt bei der Firma oder unter https://www.amazon.de/s?me=A2589KXRMH9JGY abgelegt.

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
Web: www.navitum-pharma.com
facebook: http://facebook.de/navitum

 

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.