Pflanzliche Omega-3-Fettsäure ist Basis aller Omega-3-Fettsäuren – Was bedeutet das für die Gesundheit

Navitum-Bildvorlage-Facebook-Erklärraum-Omega3-FettsäurenUngesättigte Fettsäuren spielen für die physiologische Entwicklung und den Erhalt der Gesundheit des Menschen eine herausragende Rolle. Sie sind an praktisch allen wichtigen Signalwegen in Körper- und Nervenzellen beteiligt. Man unterscheidet einfach von mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit 2 bzw. 3 Doppelbindungen. Die letztgenannten werden auch als Omega-3-Fettsäuren bezeichnet. Davon gibt es drei mit den Namen ALA, EPA und DHA. ALA kann nur von Pflanzen hergestellt werden und ist für den Menschen essentiell. EPA und DHA können von Tier und Mensch unter Verwendung von ALA selbst hergestellt werden. Wichtige Quellen für Omega-3-Fettsäuren im Falle von ALA sind Pflanzenöle wie Leinöl. EPA und DHA sind besonders reichhaltig in Fischölen wie z.B. Lachsöl enthalten.

Wegen ihrer herausragenden physiologischen Bedeutung sollte der Mensch immer ausreichend mit Omega-3-Fettsäuren versorgt sein. Deshalb gehören sie zu einer gesunden Ernährung wie das tägliche Brot. Das gilt grundsätzlich für alle ungesättigten Fettsäuren aber insbesondere natürlich für die essentiellen Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann. Wesentliche Quellen für diese unentbehrlichen Lebensbausteine sind fettreiche Fische (z.B. Lachs, Makrele) und pflanzliche Öle wie Rapsöl und Leinöl. Nun ist es nicht für jeden ein Genuss, zweimal wöchentlich fetten Fisch zu essen, oder täglich einen Esslöffel Lebertran oder Pflanzenöl zu sich zu nehmen, wie es für die optimale Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren von Nöten wäre. In dieser Situation bietet es sich an, auf Kapseln mit Omega-3-Fettsäuren zurückzugreifen. In Deutschland gibt es eine Reihe von Produkten, die gereinigtes und angereichertes Fisch- oder Leinöl in Kapseln anbieten. Fischöl enthält EPA und DHA, Leinöl ALA. Es ist sinnvoll Leinöl-Kapseln mit viel ALA auszuwählen, da ALA nicht vom Körper hergestellt werden kann, es jedoch in EPA und DHA umgewandelt wird. EPA und DHA können nicht in ALA umgewandelt werden. Deshalb muss die tägliche Ernährung die Versorgung mit ALA sicherstellen. Für alle drei Omega-3-Fettsäuren gilt gleichermaßen, dass sie gesundheitsförderliche Eigenschaften besitzen. Sie können das Herz und die Knochen schützen und sie sind  für ein intaktes Nervensystem und für die geistige Entwicklung unabdingbar. Unterschiede treten bei der potentiellen Belastung mit Schadstoffen auf. Potentiell können die Fischöle mit Schadstoffen belastet sein, da wir Menschen die Weltmeere als riesige Müllkippe missbrauchen. Das hat zur Folge, dass sich bei den am Ende der Nahrungskette stehenden Fischen giftige Schwermetalle wie Quecksilber, Arsen oder hoch giftige polychlorierte Kohlenwasserstoffe wie PCB und Dioxin anreichern können. Ein weiterer Grund, sich für das rein pflanzliche ALA zu entscheiden. Leinöl hat von allen natürlich vorkommenden Ölen den höchsten Anteil an ALA. Leider verdirbt frisches Leinöl sehr schnell. Auch im Kühlschrank und bei Dunkellagerung. Deshalb wird für die sinnvolle längerfristige Versorgung des Körpers mit ALA speziell aufbereitetes Bio-Leinöl mit einem hohen Anteil an ALA in rein pflanzlichen OmVitum Kapseln empfohlen. Die Kapseln sind auf der Grundlage rein pflanzlicher Rohstoffe hergestellt und enthalten selbstverständlich keine Gelatine oder andere Stoffe tierischer Herkunft. Sie sind für Veganer geeignet. Jede leicht zu schluckende Weichkapsel OmVitum enthält 600mg Bio-Leinöl mit etwa 300mg der essentiellen Omega-3-Fettsäure ALA. OmVitum als Monatspackung oder günstige 3- und 6-Monatspackung kann direkt bei der Firma oder bequem über  http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch über viele Apotheken und Internetapotheken kann es bezogen werden.
Quelle: Stark AH et al. Crit Rev Food Sci Nutr. 2015 Mar 16:0. [Epub ahead of print]
Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
Web: www.navitum-pharma.com
facebook: http://facebook.de/navitum

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.