Genießt das Osterei zum Frühstück! – Die Wissenschaft gibt Entwarnung

Landläufig wird davor gewarnt, regelmäßig zum Frühstück Eier zu essen, weil das dem Cholesterinspiegel nicht gut tun würde und so ganz nebenbei auch noch auf die Hüften geht. Gerade jetzt zu Ostern plagt dem ein oder anderen deshalb das schlechte Gewissen. Werden es zu viele Eier? Soll man auf das Frühstücksei verzichten? Diesem Thema hatte sich vor einiger Zeit eine Forschergruppe angenommen und die Auswirkungen eines Frühstücks mit und ohne Eiern auf Körpergewicht und Cholesterinspiegel untersucht. Die Forscher fanden heraus, dass Eier zum Frühstück, die immerhin 400mg Cholesterin zusätzlich entsprachen, sich weder im Cholesterinspiegel noch im Körpergewicht negativ bemerkbar machten.
Fazit: Genießt das Frühstücksei, gerade zu Ostern.

Quelle: Rueda JM, Khosla P. Nutrients. 2013 Dec 16;5(12):5097-113.

Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.