Mangelernährung im Alter vermeiden – Spezielle Mikronährstoffe helfen Gesundheit und geistige Fitness zu erhalten

Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. Einerseits zeigen Studien aus den USA, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein längeres Leben bietet. Andererseits zeigt die Realität in Deutschland, dass ein größerer Teil der Generation Ü50 potentiell von Mangelernährung bedroht ist oder bereits an Mangelernährung leidet. Dabei geht es nicht so sehr um die Frage, ob jemand satt wird. Es geht vielmehr darum, den Körper ausreichend mit den lebensnotwendigen Mikronährstoffen zu versorgen. Dies wäre gegen, wenn sich jeder nach den Empfehlungen der Fachgesellschaften ernähren würde. Ob allerdings unter unseren normalen Lebensbedingungen sich jeder so ernähren kann, wie es für die Gesundheit notwendig wäre, das darf sehr wohl bezweifelt werden. Nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung erreicht in Deutschland nur eine kleine Minderheit das WHO-Ziel, täglich 400g Obst und Gemüse zu verzehren. Es muss also einerseits das Ziel sein das Ernährungsverhalten weiter zu verbessern und andererseits, da wo notwendig, gezielt zu ergänzen.

Wie wichtig diese gezielte Ergänzung sein kann, zeigen zwischenzeitlich mehrere Studien, in denen der Zusammenhang zwischen Verzehr von Vitaminen und geistiger Leistungsfähigkeit, Lebenserwartung oder Gesundheit im Alter untersucht wurde.  Die Ergebnisse der Studien zeigen immer in die gleiche Richtung: Je besser die Versorgung mit Vitaminen, desto größer die Fitness und Gesundheit im Alter und desto geringer der Abfall der geistigen Leistungsfähigkeit. Eine gute gesunde Ernährung und die ergänzende Einnahme von Vitaminen scheinen am besten die altersbedingte Abnahme der Leistungsfähigkeit zu verzögern und so eine gute Anti-Aging Maßnahme zu sein. Diese Studien sind ein weiterer Beleg dafür, dass Fitness, speziell die geistige Fitness im Alter mit relativ einfachen Mitteln effektiv und kostengünstig erreichbar sind. Den Beweis dafür hatten Forscher der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus Kanada bereits vor einigen Jahren angetreten. Sie konnten zeigen, dass die Gedächtnisleistung  durch gezielte Einnahme bestimmter Antioxidantien verbesserbar ist!  Ältere Menschen, die ein Jahr lang einen Cocktail aus bestimmten Vitaminen und anderen Mikronährstoffen verzehrten, zeigten eine deutlich bessere  geistige Leistungsfähigkeit als solche, die das nicht taten. Auch ihre Gesundheit war besser. Die Forscher schlossen daraus, dass durch die gezielte Einnahme von 18 speziellen Mikronährstoffen der Eintritt der Alzheimer Demenz verzögert werden kann und die geistige Fitness erhalten bleiben kann.
Navitum Pharma stellt auf Basis dieser zukunftsweisenden Forschungsergebnisse ein Präparat unter dem Namen MemoVitum® zur Verfügung, das genau die von den Forschern eingesetzten 18 Vitamine und Mikronährstoffe enthält.  MemoVitum® (PZN 4604226) ist in Apotheken oder direkt bei Navitum Pharma erhältlich. Es wird von Ärzten und Apothekern zur ernährungsphysiologischen Vorbeugung von altersbedingten Gedächtnisstörungen und Demenz empfohlen. Auch stehen günstige 3-Monatspackungen   (PZN 0253876) und 6-Monatspackungen (PZN 5858064) von MemoVitum® zur sinnvollen längerfristigen Anwendung zu Verfügung. Wegen der einzigartigen Zusammensetzung und der Studiendokumentation sollten dieses Produkt durch die Apotheke nicht gegen andere Produkte ausgetauscht werden, auch wenn sie ähnlich erscheinen.  Jede Apotheke kann MemoVitum® ohne Zusatzaufwand direkt bei Navitum Pharma versandkostenfrei beziehen.  Sollte eine Apotheke diesen Service einmal nicht anbieten können, kann der Kunde das gewünschte Produkt auch direkt von der Firma versandkostenfrei bestellen. Weitere Informationen sind unter www.navitum-pharma.com  oder 0611-58939458 verfügbar. Sie können Navitum auch auf http://blog.navitum.de/ besuchen. Dort sind weitere interessante Hintergrundinformationen zu Gesundheitsthemen abgelegt. . Weitere Informationen sind unter http://www.navitum-pharma.com/  oder 0611-58939458 verfügbar. Sie können Navitum auch auf http://blog.navitum.de/ besuchen.
Neu: Jetzt ist Navitum auch auf facebook (http://facebook.de/navitum) vertreten.

Quelle: Anderson AL. J Am Diet Assoc. 2011 Jan;111(1):84-91.; RK Chandra; Nutrition 2001; 17(9):709-12

 

Dieser Beitrag wurde unter Anti Aging, Gesundheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.